StadtLandTier 🐑🐄🐓🐖🐐 - VÖS-Kampagne!

Veröffentlicht am 27. Februar 2023

Mitte Februar gestaltete der VÖS 6 spannende BeitrĂ€ge zum Thema Schweine-Haltung in Österreich. Ziel war es auch hier, den Konsumenten zu erreichen, zu informieren, Einblick in die Welt hinter den tierischen Lebensmitteln zu geben.
Dazu werden Einblicke hinter die StalltĂŒr gewĂ€hrt und mit Landwirt:innen gesprochen. Außerdem werdenTipps und Tricks verraten, wie tierische Produkte am besten ausgewĂ€hlt, zubereitet und genossen werden können.

"Von Rezepten ĂŒber die Auswahl des richtigen TeilstĂŒcks bis hin zu einfachen Tipps zur Zubereitung – Wir versorgen euch mit Informationen zu regionalen tierischen Produkten, damit ihr beim Einkauf die nachhaltigste Entscheidung treffen könnt.
Hinterlass uns gerne deine Fragen in den Kommentaren und folge 
@stadtlandtier, um mit uns die Welt hinter deinem Teller zu entdecken!

Über den NTÖ

Die Rinderzucht Austria, der Verband Österreichischer Schweinebauern (VÖS), der Österreichischer Bundesverband fĂŒr Schafe und Ziegen (ÖBSZ), die GeflĂŒgelwirtschaft Österreich sowie die Arbeitsgemeinschaft Rind (ARGE Rind) und Pferd Austria haben 2016 den gemeinsamen Dachverein „Nachhaltige Tierhaltung Österreich“ gegrĂŒndet. Damit sollen gemeinsam die Interessen der Tierhalter:innen aller Sparten vertreten und agrarpolitische Themen koordiniert behandelt werden.

RĂŒckfragehinweise:
Ing. Johanna Prodinger, MEd.
NTÖ - Nachhaltige Tierhaltung Österreich
Dresdner Straße 89/18, 1200 Wien
Tel.: +43 664 60 259 12004
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.